Yang Chengfu Center Köln Berlin, Affiliates, International Yang Family Taijiquan Association

Yang Chengfu Center Berlin Köln, Affiliated Schools - Abschied von der "Zhang-Sanfeng-Legende"?

Eine DTB-Liste zeigt, dass in Berlin und Köln nur die wenigsten Lehrer, Schulen, Center die Teilnahme am Tai Chi Symposium empfohlen hatten. Es gibt außer Hinweisen der Yang Chengfu Center bzw. ihrer Affiliated Schools und deren Lehrern kaum Erwähnungen. Vielleicht lösen sich ja künftig noch mehr Lehrende von der schwärmerisch-esoterischen "Zhang-Sanfeng-Legende" der chinesischen Großmeister  (Quelle: ZPP-Multimedia-Stundenbild Köln Tai Chi Ausbildung).

Center und Schulen der International Yang Family Taijiquan Association in Deutschland

Viele offenen deutschen Lehrer sind sich über die wichtigsten der zahlreichen "Ungereimtheiten" der beiden Tai Chi Chuan Symposien der Yang Family sicher im klaren - doch haben sie wohl Gründe, dies nicht zu kommunizieren. Dazu mögen falsch verstandene Loyalität und finanzielle Erwägungen gehören. Grundsätzlich scheint man bestrebt zu sein, sich die behauptete Einzigartigkeit des Schattenboxens nicht nehmen zu lassen - auch wenn die Fakten dabei auf der Strecke bleiben. Siehe auch die kommentierten Multimedia-Dossiers zur Yang Familie.

Deutsche Yang Chengfu Taichichuan Center unterrichten nach den Vorgaben von Yang Jun, dem aktuellen Linienhalter, der solche Schulen mit seinem Großvater Yang Zhenduo seit längerer Zeit weltweit einrichtet. Davon distanziert sich der DTB (Details auf Yang Chengfu Center Deutschland). Vielfach kritisieren offene DTB-Lehrer das loyale Mittragen von Vorgaben der Tai Chi Meister der Yang Family, die laut DTB-Faktencheck umstritten sind. Gerade im übergeordneten Kontext von Lehrer-Ausbildung wäre stilartübergreifendes Wissen zu empfehlen, um Schülern die Unterscheidung von Fakten und Fiktionen zu erleichtern. Im Detail wird dies diskutiert hier: Yang Chengfu und Yang-Family.

Yang Chengfu Taichichuan Center und Tai Chi Symposium - Transparenz in der Lehrer-Ausbildung

Lehrer Ausbildungen Tai Chi DeutschlandLehrer und Schüler der Yang Chengfu Center Berlin und Köln sowie der Affiliated Schools können keine DTB-Mitglieder werden. Dennoch hilft der Verband bei eventuellen Problemen der Zertifizierung. Diejenigen, die den kostenlosen DTB-Service mit Fakten-Check nutzen, kennen somit die Hintergründe und die Schwachstellen in der Argumentation der "Szene" genau. So kann der Dachverband Überzeugungsarbeit leisten für mehr Transparenz und Teilnehmerschutz im Bereich Tai Chi und Qigong in Deutschland.

Internationale Kongresse mit den ranghöchsten Vertretern der Haupt-Familien des "chinesischen Schattenboxens" sollten der interessierten Öffentlichkeit und den Medien ein realistisches Bild präsentieren - den "State of the Art". Recherchen wie die des DTB, die ja nicht die einzigen sind, lassen jedoch bei vielen offenen Lehrern gemischte Gefühle entstehen. Denn es taucht natürlich eine gewisse Ratlosigkeit auf, wenn man nach dem Grund für dieses offenbare Phänomen "Legendenbildung ersetzt Wahrheitssuche" fragt. Insbesondere bezogen auf die Großmeister und ihre Autorität. Entweder sie glauben selbst, was sie sagen - dann spricht das nicht für ihr Allgemeinwissen über Kampfkünste. Oder sie sagen Dinge, von denen sie wissen, dass sie falsch sind - das würde wiederum nicht mit ihren eigenen Moral-Vorstellungen überein stimmen. Entsprechendes gilt für die Lehrer, die sie ausbilden und deren Schüler, die wiederum ihnen glauben und vertrauen. In verantwortlicher, seriöser Lehrer-Ausbildung sollte man solche Probleme offen thematisieren und lösen statt sie tot zu schweigen - man sollte endlich aufwachen!

Jeder Großmeister der 5 Familien-Clans hatte auf den Tagungen Gelegenheit, ihre traditionellen Standpunkte anzugleichen and neuere Forschungen und Faktencheck - etwa den des Dt. Taichi-Bundes. Die DTB-Analyse zeigt indes, dass weiterhin belegbar Falsches als wahr und richtig verbreitet wird. Dies hatte der Verband bereits bzgl. des International Tai Chi Symposium 2009 moniert, als dieses - man glaubt es kaum - als "Landmark of Openess" bejubelt wurde. Gab es damals 2009 noch krititsche Äußerungen wie etwa die von Meister Wu Wenhan,m die dann nicht mehr online auffindbar waren, so war das International Tai Chi Symposium 2014 noch mehr fokussiert auf "Fiktionen statt Fakten" - was der weiterhin gesunkene Reputation des Taijiquan sicher nicht förderlich sein wird. Erläutert wird diese Kritik im Rahmen der Kieler Tai Chi Ausbildung.

Yang Zhenduo - die ganze Wahrheit?

Der neue "Yang-Chengfu-Hype": Unschöne kommerzielle Aspekte des Yang-Stils verunsichern viele Praktizierende. Klarheit und Argumente statt Reklame-Rummel mit falschen Behauptungen tun not: Einzigartiger Vergleich von Youtube-Videos von Meister Yang Zhenduo erstellt und kommentiert von der Clearing-Stelle Yang Family Taijiquan.

Yang Chengfu Update

Geographische Zusammenhänge in einer Zeitschiene werfen ein neues Licht auf die Überzeugungen des großen Standardisierers - doch mit der Korrektur seiner Fehleinschätzungen tun sich Verbände, Schulen und Lehrbeauftragte weiterhin schwer: Ein Plädoyer für mehr ideologie-freie Recherche mit neuen Soziogrammen publiziert Dr. Langhoff hier: Yang Chengfu.

Yang Family Tai Chi in der deutschen Gesundheitsförderung

Primärprävention: Yang Family Taichi DeutschlandDer DTB-Leitfaden für Prävention mit chinesischen Übungsprogrammen umfasst auch die Standards der Erwachsenenbildung des Weiterbildung Hamburg e. V. Die überall gestiegenen Erwartungen an Lehrende in der Gesundheitsförderung beinhaltet auch die Frage "Welches Lehrer-Profil empfiehlt sich für welche Zielgruppe?" Im Focus stehen Volkshochschulen, Krankenkassen und Sportvereine (s. das Jubiläum "25 Jahre gemeinsam getragene Qualitätssicherung" des Taichi Zentrums. Dr. Langhoff unterstützt Institutionen und Träger bei der Einschätzung von Lehrer/Dozenten-Qualifikationen Basis ist die DTB-Checkliste mit zielgruppen-differenzierten Prüfkriterien für mehr Transparenz und Teilnehmerschutz. Der DTB rechnet Unterricht der Yang Chengfu Center Berlin und Köln bei der Zertifizierung nur mit Nachschulung an: Yang Family Tai Chi in Deutschland).

 

Congresses like these symposiums clearly show that ignorance still appears to be the rule rather than the exception. The situation reflects Thomas Gray*s proverbial "Where ignorance is bliss it is folly to be wise" and "The emperor has no clothes". This holds especially true for schools and instructors in Germany - with myth as a middle name the prestige of Tai Chi rises with hot air.

Tai Chi Prinzipien des Yang-Stils und Wu-Stils

Yang Zhenduo hat bekanntlich die von seinem Vater Yang Chengfu standardisierten Prinzipien als Kritierium eingeführt, um richtiges Tai Chi von falschem zu scheiden. der neue Yang-Stil-Linienhalter Yang Jun hat nun unlängst die "Essentiellen Punkte" als Kritierium für "Traditionelles Tai Chi" benannt. Diese überraschende Deutung könnte seine Schüler jedoch aus mehreren Gründen in arge Bedrängnis bringen. Quelle: Saltshop Manuals und Tai Chi Prinzipien).